1952

hat Giovanni Bertoldo sein Unternehmen als Druckerei gegründet.

1961

Zusätzlich zum Druck werden Offset-Kartons produziert.

1982

Zusätzlich zum Offsetdruck beginnt die Produktion von Kartons aus Wellpappe mit Flexodruck.

1991

Die erste Welllinie für Pappe wird installiert. Lic Packaging wird das einzige Papiertechnik-Unternehmen in Italien mit direkter/betriebsinterner Produktion von Wellpappe.

1997

Lic Packaging plant, entwickelt, patentiert und lanciert QET (Quick Easy Top), die erste Transportverpackung, die sich in ein Display verwandelt.

2001

Lic Packaging gehört zur SAICA Gruppe.

SAICA GROUP
2.500 Millionen m2 hergestellter Verpackungskarton im Jahr 2016.
€ 1.300 Millionen Umsatz im Jahr 2016.
6.400 Angestellte in 7 Ländern.

2004

Ein Investitionsplan über 40 Millionen Euro für Forschung, Innovation und Steigerung der Produktionskapazität wird beschlossen.

2005

Die dem Design, der Entwicklung und der Produktion von Displays und Lösungen für den POS gewidmete Display-Abteilung wird geschaffen.

2015

Saica Display wurde aus dem zehnjährigen know-how der Firma Lic Packaging gegründet: Für die Gruppe ist Saica Display ein internationaler Bezugspunkt in der Entwicklung und Realisierung von Displays und Verpackungslösungen.
saica display

2015

Eco&You wird geschaffen. Eco&You ist die neue Linie fűr die Einrichtungsgegenstand, Accessoires und Spielwaren, alle aus Wellpappe

Eco and you arredamento mobili in cartone

2016

logo eco and food

Das F&E-Team von Lic Packaging entwickelt HT Board®. Ein revolutionäres Material-ganz natürlich.
HT Board® ist eine innovative, spezifische Wellpappe fűr einen direkten Kontakt mit Lebensmittel.

ht board